Pro Senectute

Pro Senectute-Dienstleistungen in Ihrer Region

Pro Senectute ist als Institution bekannt, die sich um das Wohl und die Anliegen der älteren Menschen kümmert. Was Pro Senectute aber alles anbietet, das wissen die Wenigsten. Mit all ihren Dienstleistungen will Pro Senectute die Lebensqualität im Alter fördern – und unterstützend da sein, um die Selbständigkeit zu erhalten und materielle Sicherheit zu gewährleisten. In fast allen Orten ist Pro Senectute auch mit einer Ortsvertretung präsent.

Ein wichtiger Pfeiler der Pro Senectute-Angebote ist die unentgeltliche Sozialberatung. Diese richtet sich an Menschen ab dem 60. Altersjahr und deren Bezugspersonen. Die Sozialberatung bietet Unterstützung und Beratung zu den verschiedensten Themen in unterschiedlichen Lebenslagen. Schwerpunkte liegen bei der Beratung zu finanziellen Schwierigkeiten und der Budgetplanung, bei Fragen zu Sozial- und Krankenversicherungen, aber auch der Beratung und Unterstützung von Angehörigen. Themen wie Wohnen im Alter, Heimeintritt und Demenz gehören ebenso zum Tätigkeitsfeld der Sozialarbeiterin.

Pro Senectute bietet im Kanton Aargau – und speziell auch im Bezirk Lenzburg – ein breites Angebot an Bildungskursen an. Verschiedene Sprachkurse, Computerkurse, dann aber auch Angebote zu altersspezifischen Themen, zu Kunst und Kultur sowie Lebenshilfe stehen auf dem Programm. Ausserdem wird den Bewegungskursen grosse Bedeutung beigemessen, wie beispielsweise der Atemgymnastik, dem Tanzen und dem Gleichgewichtstraining. Neben den verschiedensten Bildungsinhalten vermitteln die Kurse auch bereichernde Gemeinschaftserlebnisse. Nicht selten bestehen die Kursgruppen über Jahre hinweg.

Auch im Bereich Sport hat Pro Senectute einiges zu bieten. Das Bewusstsein für körperliche und geistige Fitness nimmt im Alter immer mehr zu. Diese positive Entwicklung unterstützt Pro Senectute mit einem vielfältigen Sportangebot für Menschen ab dem 60. Altersjahr. Turnen in den Gemeinden, Volkstanz, Nordic Walking und Aquafitness werden übers ganze Jahr angeboten. Die Wander- und Velogruppen sind unter kundiger Leitung von Frühling bis Herbst unterwegs.

In fast allen Gemeinden besteht der Pro Senectute-Mittagstisch. Einmal im Monat treffen sich die Seniorinnen und Senioren zu einem gemeinsamen Mittagessen. Diese geselligen Anlässe werden von den Teilnehmenden immer sehr geschätzt.

Der Dienst „Hilfen zu Hause“ trägt dazu bei, solange wie möglich in der vertrauten Umgebung bleiben zu können. Der Einsatz in den Bereichen Reinigungsdienst, Entlastungsdienst, Haushilfedienst, Wäschedienst und Gartendienst erfolgt stundenweise. Die Einsätze werden in der Regel immer von der gleichen Helferin/dem gleichen Helfer wahrgenommen. Der Administrative Dienst und der Steuererklärungsdienst ermöglichen den ältern Menschen, den Überblick über ihre persönliche finanzielle Situation zu behalten. Im Alltag ist dies ein wichtiges Element zur Aufrechterhaltung der Eigenständigkeit.

Auch die Pro Senectute Mahlzeiten sind sehr beliebt, da eine vitaminreiche und ausgewogene Ernährung die wichtigste Voraussetzung für eine gute Gesundheit ist. Die Verträgerinnen bringen abwechslungsreiche Menüs einmal wöchentlich direkt zu den Kundinnen und Kunden nach Hause. Neben der Lieferung der Mahlzeiten schätzen die älteren Menschen auch den regelmässigen Kontakt zu den Verträgerinnen.

In sämtlichen Diensten ist Pro Senectute auch immer wieder um Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter froh. Personen, welche sich durch unser Angebot angesprochen fühlen, können sich ganz unverbindlich auf der Pro Senectute Beratungsstelle in Lenzburg melden.


Pro Senectute Beratungsstelle Lenzburg

Telefon 062 891 77 66
Fax 062 892 03 58

www.ag.pro-senectute.ch / info@ag.pro-senectute.ch